Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Photobucket

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 Gilmore Girls Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

27.03.2008 20:32
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Mich hätte das auch sehr tief getroffen an Rorys Stelle

Ich glaube Emily ist auch noch sehr alt modisch. Das sie eben denkt: Lorelai und Chris haben zusammen ein Kind, also müssen sie auch heiraten!

Wirklich Chris' Mutter wird von der gespielt? Gut ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wie Chris' Eltern aussehen wenn ich sie beschreiben müsste. Ist einfach schon zu lange her seit dem ich das zum letzten mal gesehen habe. Weil eigentlich erkenne ich Schauspieler sofort, wenn sie schon mal wo anderes mit gespielt haben . Ich weis ich das ist verrückt, aber ich habe mir einfach mal so aus langeweile so eine Karte gemacht, in dem ich Serien mit Stecknadeln und Fäden, an denen ein winziges Namenskärtchen hängt miteinander vermunden habe in denen der/die gleiche/r Darsteller/in mit gespielt hat, auch wenn es nur eine kleine Nebenrolle ist. Kann ich morgen gleich noch ändern in dem ich GG mit Heroes verbinde
Wird wirklich mal langsam Zeit, das GG von Anfang an wiederholt wird. Damit ich mein Gedächtnis mal etwas auffrischen kann

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

27.03.2008 20:47
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten
, Cristine Rose hatte Francine Hayden gespielt . Sie hatte auch eine Gastrolle bei " King of Queens " gespielt , da habe ich sie aber auch erst beim zweiten Mal so richtig mitbekommen .

Emily würde ich nicht unbedingt als altmodisch bezeichnen . Ist vielleicht mehr eine Generationsfrage und sie legt sehr viel Wert auf Traditionen . Manchmal war sie auch nur zum Brüllen , z. B. als sie bei der Trauerfeier für Asher Fleming nicht mitbekam , das er und Paris ein Verhältnis hatten . Oder als sie Rory aus dem Poolhaus holte und in Lorelais Zimmer verfrachtete , als sie mitbekam , das Rory und Logan zusammenschlafen . Oh Mann , als ob das was bringt

Aber um zum Thema zurückzukommen . Luke mochte sie nie , das stimmt . Er hatte sich so bemüht , ein normales Verhältnis aufzubauen , aber damals bei dem Essen , gemeinsam mit Lorelai , da fand ich sie so arrogant und von oben herab . Da habe ich Luke für seine Ruhe bewundert . Sie hat ihn nicht offenkundig beleidigt , aber es war schon sehr fies .

P. S. Da hast Du mit den Nadeln und den Kärtchen ( ist doch keine schlechte Idee ) bei den Serien DH und FaFA sicher ganz schön zu tun . Da sind ja einige dabei .

Zuletzt geändert: 27.03.2008 20:56
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

28.03.2008 19:32
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Auf diese Karte bin ich durch Heroes auf die Idee gekommen, dabei konnte bis jetzt schon fest stellen, dass die meisten Fäden zu Heroes führen

Aber zurück zum Thema
Als Rory noch im Poolhasu gewohnt hat, ist zum Abendessen doch auch mal ein Pater gekommen, der mit Rory über ihre Jungfräuligkeit geredet hat. Das fand ich so was von lustig was der da geredet hat ich habe mich nicht mehr gekriegt

Okay war jetzt nicht wirklich zum Thema, aber jetzt :
Luke ist eigentlich immer sehr ruhig gewesen und wenn Lorelai sich aufgeregt hat, hat er sie auch immer beruhigen können

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

28.03.2008 20:17
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

, der Pater und sein Gespräch mit Rory über die Abstinez , das war echt komisch . Für so verklemmt hätte ich Emily und Richard nie gehalten .

Luke war immer der ruhigere Part in der Beziehung , das stimmt . Einmal mochte ich Luke überhaupt nicht , das war in der Folge , als er gemeinsam mit Lorelai , Rory und Logan auf Martha's Vinjard war ( wo die Huntzbergers ein Haus hatten , was sonst ) . Luke war nur stinkig und meckerte an allen herum .
Damals fand ich Logan sehr nett , als er ihm die Kette gab ( die er noch zusätzlich für Rory gekauft hatte ) , da Luke nicht mal ein Valentinsgeschenk für Lorelai hatte . Bin grad am überlegen , ob es eine Kette war ? Ich meine , es muss nicht unbedingt ein sauteures Geschenk zum Valentinstag sein , aber eine kleine nette Geste hätte drin sein müssen , so wie sich der gute Luke dort aufgeführt hatte .

Zuletzt geändert: 28.03.2008 20:18
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

29.03.2008 14:31
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten
Das Geschenk war ein dünnes silbernes Armband

Luke musste schon einiges dazu lernen, wie er mit einer Frau um zugehen hat.
Lorelai war doch auch einmal eifersüchtig, als Luke geheriatet hat (ich habe den Namen von der vergessen) da hat Lorelai sich auch gleich drübrer aufgeregt warum er ihr nicht gesagt hat, dass er umgezogen ist. das hätte er ihr aber eigentlich auch erzählen müssen, immer hin waren sie sehr eng miteinander befreundet . Zu dieser Heirat muss ich auch sagen, sie war mehr als unüberlegt auf der Kreuzfahrt.

Zuletzt geändert: 29.03.2008 14:31
Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

29.03.2008 22:04
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Stimmt , die Heirat war mehr als spontan auf der Kreuzfahrt und so gar nicht Lukes Art .

Bei Nicole ( so hieß seine Frau ) hat er auch eigentlich nie richtig gewohnt . Lorelai war damals sehr eifersüchtig , da kann ich Dir nur zustimmen . Sie ist doch damals auch in seine Wohnung hoch und da sah es eigentlich aus wie immer , etwas Geschirr stand herum etc. , also so , als ob er immer noch dort wohnt , was ja auch so war , obwohl es Luke natürlich abgestritten hatte .
Ich fand aber auch , das er nie so richtig mit Lorelai zusammengewohnt hat . Er hatte soviel Geld in den Umbau ihres Hauses gesteckt , ist aber auch viel in seiner eigenen Wohnung geblieben , was ich manchmal verstanden hätte , bei frühzeitigen Lieferungen zum Beispiel , aber in so einer kleinen Stadt wie Stars Hollow ? Er wäre sicher in 10 Minuten in seinem Diner gewesen .

Zuletzt geändert: 29.03.2008 22:06
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

30.03.2008 19:45
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Vielleicht wollte luke erst nach der Hochzeit so richtig zu Lorelai ziehen.

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

31.03.2008 10:19
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten


Das werden wir wohl nie erfahren . Verstehen kann ich es trotzdem nicht . Was soll ein Stück Papier daran ändern ? So konservativ waren die beiden nicht , dass sie die Eheschließung dazu brauchten , um zusammen zu wohnen . Vielleicht hatte Luke im Grunde seines Herzens doch nie heiraten wollen und sich diese " Hintertür " ( seine Wohnung ) immer offen halten wollen .

Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

31.03.2008 17:49
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Das kann auch sein. Weil Luke und Lorelai waren jetzt nicht umbedingt so ein Paar, das darauf gewartet hat Sachen zu tun, die man ja eigentlich erst wenn man verheiratet ist tun soll oder darf wenn man nach der Kriche geht. Aber die beiden waren auf keinen Fall so religiös wie Mrs Kim!

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

31.03.2008 19:49
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Mrs. Kim hatte ohnehin nicht mitgekriegt , das wir im 21. Jahrhundert leben . Mir geht es jetzt nicht um den Sex vor der Ehe , das muss jeder selber entscheiden . Ihre ganze Einstellung , egal ob es um die Erziehung von Lane war , das Urteilen über andere Menschen und auch das Umgehen mit anderen Menschen , vor allem auch als Geschäftsfrau , fand ich immer sehr daneben . Manchmal habe ich mich gefragt , warum die Leute Antiquitäten bei ihr gekauft haben , im realen Leben möchte niemand so in einem Geschäft bedient werden !

Zu Luke war sie an sich immer ganz freundlich . Ich kann mich zumindest an keine Streitereien der beiden erinnern . Lorelai hingegen scheint sie tief im Inneren doch bewundert zu haben , denn sie hat sie und Rory irgendwie akzeptiert . Mich würde mal interessieren, was sie so über Luke und Lorelai dachte . Ihr Standpunkt wäre sicher auch lustig gewesen .

Zuletzt geändert: 31.03.2008 19:51
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

31.03.2008 19:57
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Ich fand Mrs Kim aber manchmal schon mal lustig, wenn sie sich aufregt

Das möchte ich auch gerne wissen. Mrs Kim hat nur sehr selten Gefühle gezeigt. Aber noch mehr hätte ich gerne einmal Mr Kim gesehen. Von ihm war ja nicht mal einmal die Rede, das hat mich doch schon sehr verwundert.

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

31.03.2008 20:17
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Ein - oder zweimal ist er namentlich erwähnt worden , das war alles . Ist sicher so ein " Joke " der Drehbuchschreiber gewesen , das der gute Mann nie auftaucht . Musste er eigentlich auch nicht , denn Mrs. Kim hat ja seinen Job mitgemacht und das in allen Lebenslagen . In den Büchern zur Serie wird er mehr erwähnt , mir war zumindest so .

Um zum Thema zurückzukommen . Ich mochte Luke und Lorelai ( als Paar ) auf Emilys und Richards zweiter Hochzeit . Als er voll zu Lorelai stand und dann auch noch tanzte , obwohl er das hasst , fand ich ihn einfach nur

Zuletzt geändert: 31.03.2008 20:18
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

31.03.2008 20:21
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Das ist eben die "weichere" Seite an Luke. Die so gut zu ihm passt, ohne diese wäre Luke, nicht Luke

War das nicht auch die Folge als Luke , Rory und Logan in dem Zimmer erwischt hat? Oder irre ich mich da, das war doch auch auf irgendeiner Feier?

KleeneCaro
Administrator

Beiträge: 13.441

PM Schreiben

01.04.2008 08:04
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten


Ja das war die 2. Hochzeit von Emily und Richard . Wo dann auch noch Christopher kam.

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

01.04.2008 09:53
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten


Genau , Chris war ziemlich eifersüchtig auf Luke und hatte sich dann auch noch vollaufen lassen . Er ist dann auch noch auf Logan und Rory los und hat den Dad " heraushängen " lassen , was ich vollkommen überflüssig fand .

Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

01.04.2008 16:55
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Ich war sowieso immer mehr für Luke als für Chris, er war mir nie so sympathisch

Jana
Administrator

Beiträge: 20.880

PM Schreiben

01.04.2008 19:56
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Natürlich ist Luke der bessere . Das denken sicher die meisten der GG - Fans .

Chris ist kein übler Kerl , aber auch " kein richtiger Mann " . Immer nur wegzulaufen bei Konflikten bringt nun mal nichts und er lernt eben auch nichts aus seinen Fehlern . Ich habe es schon irgendwo geschrieben , ich konnte Lorelai nie verstehen , das sie ihn immer in Schutz genommen hat , auch vor Rory . Klar , er war ihre erste Liebe , aber dennoch . Hätte sie vielleicht früher mal " Klartext " mit ihm geredet , wäre die Beziehung vielleicht anders verlaufen , egal , wie man das nun sieht .

Luke ist mir da lieber gewesen , auch wenn seine mürrische Art ab und an etwas gewöhnungsbedürftig war . Aber Luke ist eben Luke und er ist nun mal so .

Zuletzt geändert: 01.04.2008 19:57
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

02.04.2008 13:58
RE: Lorelai und die Liebe: Luke Danes antworten

Luke an die Macht

Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de