Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Photobucket

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 48 mal aufgerufen
 Gilmore Girls Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jana
Administrator

Beiträge: 21.030

PM Schreiben

02.12.2016 13:20
8.04. - Herbst antworten

Lorelai will ihre Wanderung starten und stellt sich dabei die Frage, was sie in ihrem Leben unzufrieden macht. Luke befürchtet derweil, dass Lorelai plant ihn zu verlassen. Rory wird nachdem sie sich von Logan telefonisch verabschiedet hatte, in Stars Hollow von ihm, Finn, Colin und Robert überrascht. In einer Life-and-Death-Brigade Aktion wandeln sie sich erst durch Stars Hollow und besuchen dann eine Bar. Logan bietet ihr dort den Schlüssel zu einem Haus in Maine an, wo sie ungestört an ihrem Buch arbeiten könnte. Nach einer letzten gemeinsamen Nacht in New Hampshire, gibt Rory den Schlüssel aber zurück und verabschiedet sich endgültig von ihren Freunden. Lorelai darf aufgrund ihrer plötzlich verschwundenen Genehmigung nicht den Wanderweg passieren und kommt durch Zufall auf eine Lichtung in den Bergen. Von dort ruft sie ihre Mutter an und erzählt ihr eine Anekdote, in der Richard ihr den schönsten Geburtstag bescherte, den sie je hatte. Nach dieser emotionalen Aussage versöhnen sich Mutter und Tochter und Lorelai reist zurück. Emily befindet sich derweil in Nantucket und beginnt sich für ein Walmuseum zu interessieren. In dem leeren Gilmore-Haus in Hartford beginnt Rory derweil an Richards Schreibtisch an dem Buch zu schreiben. Als Lorelai nach Stars Hollow zurückkehrt, beginnt Luke – in der festen Überzeugung, dass sie ihn verlassen will – ihr seine Liebe zu gestehen und erklärt, dass er mit ihrem Leben mehr als glücklich ist. Lorelai hatte allerdings gar nicht vor, ihn zu verlassen, sondern eröffnet, dass sie in wenigen Tagen heiraten werden.

Nach der Verlobung versöhnen sich auch Lorelai und Rory, die ihrer Mutter die ersten drei Kapitel ihres Buches mit dem Versprechen vorlegt, nur weiter zu schreiben, wenn Lorelai einverstanden ist. Emily entschließt sich derweil der falschen Art ihres Frauenvereins und ihrem alten, unzufriedenen Leben den Rücken zu kehren, das Haus in Hartford zu verkaufen und nach Nantucket zu ziehen. Dort beginnt sie in dem Walmuseum zu arbeiten. Lorelai bittet sie vorher, das Geld für Lukes Expansion zum Erwerb eines Gebäudes als Ausbau des Dragonfly Inns nutzen zu dürfen. So hat sie die Möglichkeit Michel zu halten. Außerdem kommt Sookie anlässlich der Hochzeit zurück ins Hotel und überrascht Lorelai mit zahlreichen, sehr persönlichen Hochzeitstorten. Rory besucht unterdessen ihren Vater Christopher und fragt ihn, wie er dazu steht, dass Lorelai sie allein großzog. Er erwidert daraufhin, dass die Beziehung von Lorelai und Rory schon von Geburt so eng war, dass da einfach niemand dazwischen passte. Lorelai erlaubt Rory schließlich ihr Buch Gilmore Girls zu schreiben, was diese glücklich Jess erzählt. Obwohl er Luke gegenüber seine Gefühle für Rory leugnet, werden sie kurze Zeit später doch noch deutlich. Eine Nacht vor der geplanten Hochzeit ziehen Lorelai und Luke los und heiraten im Stadtpavillon nur in Anwesenheit von Rory, Lane und Michel. In der Endszene befinden sich Rory und Lorelai auf den Stufen des Pavillons und reden. Rory bekommt in der Zeit eine Nachricht von Paul, der mit ihr Schluss macht, was sie bis dahin immer vergaß selbst zu tun. Die letzten Worte der Folge sind: „Mom“, „Yeah“, „I'm pregnant“ (deutsch: „Mom“, „Ja“, „Ich bin schwanger“). Der Vater des Kindes bleibt allerdings unbekannt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gilmore_Girls:_Ein_neues_Jahr

Zuletzt geändert: 13.12.2016 14:32
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de