Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Photobucket

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 134 mal aufgerufen
 allgemeines Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Mrs.McLaren
Moderator

Beiträge: 2.962

PM Schreiben

20.04.2008 20:00
Kulisse und Requisiten antworten

In den Casinoszenen während der Handlung in Las Vegas wurden als Requisiten und Kostüme Teile aus der Fernsehserie Las Vegas, die ebenfalls von NBC ausgestrahlt wird, verwendet. Hierbei handelte es sich etwa um Jetons, Pagenanzüge und sonstige Requisiten, die jeweils den Schriftzug „Montecito“ tragen, oder ein großes „M“, für eben dieses stehend.

In allen übrigen Innenraumszenen verwendet die Produktion zumindest in der ersten Staffel große Teile des Sets von Crossing Jordan – Pathologin mit Profil. Bei genauerem Hinsehen sieht man Ähnlichkeiten bei ihrem Büro und den Räumen der Sureshs. Alle in Madras spielenden Szenen drehte das Team entweder auf dem Studiogelände oder an Stränden in Kalifornien. Auf diese Übereinstimmungen macht Tim Kring insbesondere bei den Audiokommentaren der DVD-Veröffentlichungen aufmerksam.

Unter anderem in der Episode „Wie man einen explodierenden Mann aufhält“, ist der fiktive Kirby Plaza zu sehen, Drehort ist der Arco Plaza in Downtown Los Angeles. Schauplatz für den Aoyama Friedhof, auf welchem Ishi Nakamura, Kaito Nakamura und Adam Monroe begraben sind, war ein Golfplatz. Das Dach von Charles Deveauxs Haus, auf dem Tauben gezüchtet werden, ist im Studio entstanden, die Hausnummer 210 somit reine Fiktion. Der Times Square in New York City ist in den Episoden „Genesis“ und „Kein Blick zurück“ zu sehen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Heroes#Kulisse_und_Requisiten

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de